Yonex Voltric 5 im Test

Spielstärke:
 Fortgeschrittener bis Wettkampfspieler
Angriff:
Abwehr:
Fehlerverzeihung:
Präzision:
Verarbeitung:
Preis/Leistung:

Testergebnis Yonex Voltric 5

Der Yonex Voltric 5 ist ein kompromissloser Badmintonschläger für das Angriffsspiel. Im Test ermöglichten der flexible Schaft und die kopflastige Gewichtsverteilung sehr harte Smashes. Der isometrische Kopf hilft dabei die Quote von unsauber getroffenen Bällen zu reduzieren. In Summe macht das den Voltric 5 zu einem idealen Badmitonschläger für Einzelspieler, die sich Länge und Härte in den Schlägen erwarten. Im Doppelspiel mit schnellen Drives muss man hingegen mit der kopflastigen Gewichtsbalance und den ca. 87 Gramm Gewicht umzugehen wissen. Die Verarbeitung des Yonex Voltric 5 ist mit Carbon und Wolfram-Anteilen, sowie hochwertigen Ösen für die Saiten gut gelungen.

Fazit zum Test

Insgesamt hat Yonex mit dem Yonex Voltric 5 einen interessanten Badmintonschläger für Fortgeschrittene und Wettkampfspieler auf den Markt gebracht, die das Spiel mit harten Smashes und weiten Clears lieben.


Gesamtbewertung von :
3.9 von 5 Punkten

Weitere Details:
Schlägername:Yonex Voltric 5
Gewicht:
87 Gramm
Steifigkeit Schaft:midflex
Balance:kopflastig
Länge:67.5 cm
Länge Kopf:25.5 cm
Breite Kopf:20.2 cm
Schlägerkopffläche:405 cm2
Kopfform:leicht isometrisch
Preis:Jetzt Preis bei Amazon ansehen