Mattenrugby

Schwierigkeit

leicht


Hilfsmittel

2 Weichbodenmatten, 1 Gymnastikball oder Volleyball




Ablauf des Spiels

Es werden zwei Mannschaften gebildet. Ziel des Spiels ist es den Ball innerhalb der Mannschaft zu passen, solange bis ein Spieler in Reichweite der Weichbodenmatte steht. Um zu Punkten muss er diese mit einem Sprung und dem Ball in der Hand erreichen.
Nicht erlaubt ist es gegnerische Mitspieler zu berühren oder mit dem Ball in der Hand zu laufen.


Kriterien

Aufwärmen der Beine und Arme;
Schulung der Wurf- bzw. Schlagbewegung;


Variante(n):

(1) mit dem Ball in der Hand dürfen drei Schritte gelaufen werden